heilung und frieden
heilung und frieden

Ganzheitliche Stimmarbeit 

 

  • ist Singen völlig jenseits von Anforderungen und Kriterien wie „richtig“ oder „falsch“
     
  • ist freier und befreiender Umgang mit der eigenen Stimme
     
  • fordert uns heraus, kontinuierlich auf körperliches Wohlbefinden zu achten und unsere Selbstwahrnehmung in den Vordergrund zu stellen
     
  • führt über Entspannung und über die Erfahrung von Körper-Resonanzräumen zu mehr Volumen und Kraft in der Sing- und Sprechstimme
     
  • hilft einfach, die Stimme weiter zu entfalten:
    Ob Menschen
    sich 'völlig gehemmt' oder 'ziemlich wohl' fühlen; ob sie erstmalig singen oder Erfahrung mitbringen, mit oder ohne konkrete Wünsche und Erwartungen kommen

     
  • baut auf dem Tönen von Vokalen auf, kann aber auch zur Erarbeitung von Gesängen und zum Erfüllen persönlicher Liedwünsche genutzt werden, wobei natürlich auch die klassische Stimmbildung zum Einsatz kommt
     
  • kann für die eigene Heilung und Bereicherung ebenso genutzt werden wie - längerfristig praktiziert - als Stimmtraining zur Förderung der Sing-und Sprechstimme z.B. in Hinblick auf ein berufliches Ziel.

 

 

 

Ganzheitliche Stimmarbeit, bzw. Stimmbildung kann praktiziert werden

  • fortlaufend in Einzelarbeit, z.B. im 14 Tage–Rhythmus
  • blockweise als konzentrierte Selbsterfahrung
  • (z.B. 4 Stunden innerhalb von 2-4 Wochen)
  • mit einzelnen Stunden probeweise oder zur Ergänzung anderer Stimmarbeit (z.B. Chorsingen)

 


Auf meiner Praxis-Homepage www.psychotherapie-pape-aachen.de
finden Sie Informationen über die traumasensible Anwendung der Stimmarbeit.

 

 

     Die ganzheitliche Stimmarbeit hat sich über fast drei Jahrzehnte entwickelt und weiterentwickelt, wo bei jede und jeder Praktizierende zum Erfahrungsschatz beiträgt. Es gibt darin Elemente, die immer wieder zu vergleichbaren Resultaten führen; die Einzigartigkeit des Menschen und seiner Stimme, von Moment zu Moment wahrgenommen, steht jedoch im Mittelpunkt. Daraus ergibt sich jede Anregung und jede Übung, die vorgeschlagen wird. Bitte besprechen Sie ihre Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse telefonisch oder persönlich mit mir!

 

  

 

 

12.10. in Aachen: Nacht der offenen Kirchen - Mitsingkonzert in der Immanuelkirche, Siegelallee
Just Sing kennenlernen mit einer musikalischen Reise um die Welt
Zeit: 18:30-19:15, Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

 

Sounds like Peace -
1x monatlich meditatives Singen, zur Zeit an wechselnden Wochentagen; nächster Termin:
Mittwoch, 24. 10.2018, 19Uhr30-21Uhr30
Info und Anmeldung (bis 3 Tage vorher): silviadegen@t-online.de
außerdem jederzeit über Kontaktformular


14tägig  in Aachen:
JustSing!

"Chor ohne Noten" siehe auch "Angebote in Aachen"
Dienstags 19:30-21:15 außer in den
Schulferien NRW, in Aachen-Burtscheid
NÄCHSTER TERMIN zum Kennenlernen:
30. Oktober 18
(nach den Herbstferien) Anmeldung:
silviadegen@t-online.de; inhaltliche Fragen: Jamila telefonisch oder über das Konktaktformular

 

JUST SING im Bildungshaus Batschuns
Heilsame Lieder aus  aller  Welt, leicht zu erlernen
Nächster Termin:
07. Dezember 19Uhr

Anm. im Bildungshaus

 

Jahreskreisfeste in Aachen
4x jährliche Zusammenkünfte auf der Grundlage religiöser Toleranz. Alle sind willkommen!
Das nächste Treffen:
21. Dezember (Wintersonnenwende)
; Anmeldung ab sofort möglich

 

Medizin des Herzens
Seminar auf der Grundlage des gleichnamigen Buches: Eine kreative und bewegte Einführung zur Heilung durch den Klang auf dem Pfad der Sufis.
Die nächste Halbtagesveranstaltung ist voraussichtlich im November
Bei Interesse bitte melden!

 

Der Weg der weisen Frauen
Frauen-Jahresgruppe an 4 Samstagen und  spirituelles Begleitprogramm im Bildungshaus Batschuns, Vorarlberg, Start: 9. Juni. 18  - ausgebucht - bei Interesse an einer weiteren Kursreihe zu diesem Thema bitte melden

 

In mir klingt ein Lied
Singen in Hospiz und Palliative Care - Einführungstag 7. April 2019; Angebot auf Anfrage auch in anderen Regionen möglich.

 

Heilsames Singen in der Mildred Scheel Akademie
PLANUNG FÜR 2019:
30.9.-02.10. 2019
Anmeldung in der Akademie