heilung und frieden
heilung und frieden

 

Ausführliche Infos zum "Klangraum" finden Sie ab sofort auf meiner
Praxis-Homepage unter "Rezeptive Musiktherapie":

www.psychotherapie-pape-aachen.de

 

 

Die KLANGRAUM-Angebote umfassen verschiedene klangliche und musikalische Angebote zur  Unterstützung von Heilung, Entspannung und Selbsterfahrung.
Die Saiteninstrumente, die zum Einsatz kommen, werden je nach Wünschen und Bedürfnissen am Körper oder in unmittelbarer Nähe des Körpers über einen längeren Zeitraum gespielt. Die Arbeit an den Instrumenten kann im Laufe der Sitzung, bzw. Sitzungen in "Besingen" übergehen: Das Tönen einzelner Vokale, meditatives Singen oder einfache Lieder, die auch gemeinsam ausgewählt werden können, bieten sich hierfür gleichermaßen an.
Diese rezeptive Form der Musiktherapie ist frei von (äußeren) Überraschungseffekten und völlig darauf ausgerichtet, einen beschützenden Rahmen für die tiefe Erfahrung von hörbarem Klang und fühlbarer Schwingung herzustellen.

 

Die Erfahrungen im KLANGRAUM stärken die Selbstwahrnehmung und machen diese mit der Zeit subtiler; sie gewähren ein angenehmes Körperempfinden und tragen damit zu einer gesunden Selbstliebe und Selbstachtung bei. Sich selbst mehr und mehr in intakten Grenzen zu erfahren, die weder starr, noch zu wenig stabil sind, kann eine der wesentlichen Wirkungen sein!


Das KLANGRAUM-Angebot erfüllt gesunde Bedürfnisse von (nach Selbsteinschätzung) gesunden Menschen; es eignet sich ebenso für Menschen, die gegenwärtig an ihrer Heilung arbeiten oder eine dauerhafte Einschränkung ihrer Gesundheit meistern und darin spezifische Unterstützung und Begleitung suchen.
Der KLANGRAUM gehört daher auch ans Krankenbett: Besuche bei Ihnen zuhause, mit den Instrumenten, sind im Bedarfsfall möglich!

Die wesentlichen Wirkungen und Anwendungen:

  • Abschalten-Können von Alltagsreizen und Alltagsthemen
  • Tiefenentspannung
  • Förderung der Schlaffähigkeit bei Schlafstörungen
  • Besserung von Ängsten unterschiedlicher Ursache
  • Mitbehandlung von Depression, ggf. in Absprache mit den behandelnden Ärzten
  • Ergänzung einer Psychotherapie nach Vereinbarung
  • Positive Wirkung auf unterschiedliche psychosomatische Beschwerden
  • Anregung der Kreativität durch Bild-oder Klangerleben
  • Ein verbesserter Zugang zu Intuition/ innerer Führung


Menschen, die eine Therapie machen, aber nicht reden wollen, sei ein Versuch mit dem KLANGRAUM empfohlen!  


Die unterschiedlichen Saiteninstrumente wirken mit ihrer Eigenschwingung über verschiedene Sinne, die zwar mit dem Hörorgan verbunden, jedoch von diesem unabhängig fungieren. Sie können also über die Vibration auch von Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit empfunden und genossen werden.


Der KLANGRAUM ist grundsätzlich auch für Menschen mit (u.U. vielschichtigen) Behinderungen oder chronischen Erkrankungen geeignet; die Praktizierende verfügt über mehrjährige musiktherapeutische Erfahrung mit Kindern und Erwachsenen, die von Mehrfachbehinderung betroffen sind.


Die jeweilige Sitzung beginnt mit einer Abstimmung der Bedürfnisse und Wünsche an die Klangerfahrung. Sie endet nach ca. 50 Minuten, der Ausklang umfasst drei Stufen: 

  • Eine "erdende" Art des Bespielens
  • 5-10 Minuten Zeit zum Nachspüren in Stille
  • Kurzes Nachgespräch, soweit gewünscht

Für die Einzelarbeit planen Sie bitte mindestens 60 Minuten ein, für KLEINGRUPPEN (bis zu 5 Personen) ca. 80 Minuten.


In der Arbeit an Kliniken haben sich einige wenige Kontraindikationen gezeigt, diese werden im Vorgespräch abgeklärt.
FÜR ALLE WEITEREN FRAGEN EMPFEHLE ICH EIN PERSÖNLICHES GESPRÄCH.

 

12.10. in Aachen: Nacht der offenen Kirchen - Mitsingkonzert in der Immanuelkirche, Siegelallee
Just Sing kennenlernen mit einer musikalischen Reise um die Welt
Zeit: 18:30-19:15, Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

 

Sounds like Peace -
1x monatlich meditatives Singen, zur Zeit an wechselnden Wochentagen; nächster Termin:
Mittwoch, 24. 10.2018, 19Uhr30-21Uhr30
Info und Anmeldung (bis 3 Tage vorher): silviadegen@t-online.de
außerdem jederzeit über Kontaktformular


14tägig  in Aachen:
JustSing!

"Chor ohne Noten" siehe auch "Angebote in Aachen"
Dienstags 19:30-21:15 außer in den
Schulferien NRW, in Aachen-Burtscheid
NÄCHSTER TERMIN zum Kennenlernen:
30. Oktober 18
(nach den Herbstferien) Anmeldung:
silviadegen@t-online.de; inhaltliche Fragen: Jamila telefonisch oder über das Konktaktformular

 

JUST SING im Bildungshaus Batschuns
Heilsame Lieder aus  aller  Welt, leicht zu erlernen
Nächster Termin:
07. Dezember 19Uhr

Anm. im Bildungshaus

 

Jahreskreisfeste in Aachen
4x jährliche Zusammenkünfte auf der Grundlage religiöser Toleranz. Alle sind willkommen!
Das nächste Treffen:
21. Dezember (Wintersonnenwende)
; Anmeldung ab sofort möglich

 

Medizin des Herzens
Seminar auf der Grundlage des gleichnamigen Buches: Eine kreative und bewegte Einführung zur Heilung durch den Klang auf dem Pfad der Sufis.
Die nächste Halbtagesveranstaltung ist voraussichtlich im November
Bei Interesse bitte melden!

 

Der Weg der weisen Frauen
Frauen-Jahresgruppe an 4 Samstagen und  spirituelles Begleitprogramm im Bildungshaus Batschuns, Vorarlberg, Start: 9. Juni. 18  - ausgebucht - bei Interesse an einer weiteren Kursreihe zu diesem Thema bitte melden

 

In mir klingt ein Lied
Singen in Hospiz und Palliative Care - Einführungstag 7. April 2019; Angebot auf Anfrage auch in anderen Regionen möglich.

 

Heilsames Singen in der Mildred Scheel Akademie
PLANUNG FÜR 2019:
30.9.-02.10. 2019
Anmeldung in der Akademie