heilung und frieden
heilung und frieden

Interreligiöse Seelsorge

 

bedeutet ein lebenslanges Lernen und Schöpfen aus der unendlichen Fülle, die überall im Weisheitsschatz der Menschheitsgeschichte zu finden ist.

heißt, Freude zu empfinden an der kulturellen Vielfalt, wie sie sich in Wort und Klang, in Farben und Formen, in traditionellem Brauchtum und bildender Kunst, in Geschichte und Geschichten offenbart.

O motiviert dazu, in dieser Vielfalt immer wieder die gleichen grundlegenden Werte und Ideale zu sehen, die Einheit aller religiösen Ideale – Ausdruck unserer tiefsten Sehnsüchte und Leitstern für unsere höchsten Ziele.

versteht sich als eine Ergänzung zu den seelsorgerischen Angeboten der Religionsgemeinschaften und bietet Menschen einen Raum, die gegenwärtig in diesen religiösen Gemeinschaften keine Heimat finden.

O  schließt Erforschen und kritisches Hinterfragen ein: Widerstand gegen religiös motivierte Gewalt ebenso wie aktive Hilfestellung für alle, die im Namen eines Gottes unterdrückt werden und wurden.

konzentriert sich auf spirituelle Anliegen:

 

  • Das Bedürfnis nach spiritueller Begleitung in emotionaler Wärme und zwischenmenschlicher Zuneigung
  • Die Förderung von Toleranz durch Verstehen
  • Die Heilung religiöser Verletzungen im weitesten Sinn
  • Leben und Wachsen in Freiheit und Verbundenheit
  • Rückkehr der weiblichen Weisheit, verstanden als grundlegendes Potenzial in jedem Menschen
  • Einen Raum schaffen, in dem wir Gemeinschaft erfahren und leben können - mit all unseren Sinnfragen, mit unseren Sorgen und Zweifeln, mit unserem Bemühen um ein gutes und erfülltes Leben - in Einklang mit der ganzen Schöpfung!

 
Interreligiöse Seelsorge kann naturgemäß viele Formen annehmen,
einige davon sind:

Seelsorgerisches Gespräch * Universal Worship (Gottesdienst der Weltreligionen/Friedensfeier) * Stärkende Übergangsrituale * House Blessing * Spirituelle Begleitung hin zur Geburt * Willkommensfeste und Segnungen für Neugeborene * Trauungs-Zeremonie, z.B. im Rahmen eines Gottesdienstes der Weltreligionen oder anderer Formen universeller Spiritualität * Feiern der Erneuerung * Friedensfeier und  Friedensgebet * Persönliche Rituale aus besonderem Anlass * Heilarbeit/Meditation an Orten großen Leidens und Heilarbeit in der Natur * Übergangsrituale: Das  Begrüßen
neuer Lebensabschnitte * Psychotherapeutische Begleitung von Traumata mit religiösem Hintergrund * Sterbebegleitung * Unterstützung bei Aufbahrung oder Begleitung in den ersten Tagen nach dem Verlust eines geliebten Menschen * Mitgestaltung von Abschied und Gedenkfeiern * Therapeutische Trauerbegleitung.

 

 

Bilder und Beschriftung öffnen sich durch Anklicken

 


DER WEG DER WEISEN FRAUEN: Jahresprogramm 2018/20189 mit 4 Tanztagen und Begleitprogramm im Bildungshaus Batschuns, Vorarlberg, Start: 9. Juni.              - ausgebucht -
 

Jahreskreisfeste in Aachen
4x jährliche Zusammenkünfte auf der Grundlage religiöser Toleranz. Alle sind willkommen!
Das nächste Treffen: 23 September, 18-21Uhr - Anmeldung spätestens eine Woche vorher


14tägig  in Aachen:
JustSing!

"Chor ohne Noten" siehe auch "Angebote in Aachen"
Dienstags 19:30-21:15 außer in den
Schulferien NRW , in Aachen-Burtscheid
NÄCHSTER TERMIN (letzte Möglichkeit zum Kennenlernen vor den Sommerferien): 10.7.18
Anmeldung erforderlich!

 

Sounds like Peace -
1x monatlich meditatives Singen, zur Zeit an wechselnden Wochentagen; nächster Termin:
Juli, wird in Kürze bekanntgegeben

Info und Anmeldung : 0241-957 1087, außerdem jederzeit über Kontaktformular

Heilsames Singen in der Mildred Scheel Akademie
PLANUNG FÜR 2019:
30.9.-02.10. 2019
Anmeldung in der Akademie

 

Medizin des Herzens
Seminar auf der Grundlage des gleichnamigen Buches: Eine kreative und bewegte Einführung zur Heilung durch den Klang auf dem Pfad der Sufis.
Die nächste Tagesveranstaltung ist voraussichtlich im November Bei Interesse bitte melden!